Kategorie: Leadership

  • Stärken stärken: Eine positive Fehlerkultur fördern.

    Stärken stärken: Eine positive Fehlerkultur fördern.

    Unsere Welt ist geprägt von Perfektionismus und Fehlervermeidung. Bereits in der Schule werden Fehler in den Mittelpunkt gestellt. Videoquelle: Netzfund; Urheber unbekannt. Bei Urheberverstoß bitten wir um entsprechende Benachrichtigung. Dabei gewinnt das Konzept der positiven Fehlerkultur zunehmend an Bedeutung. Anstatt Fehler zu verteufeln, sollten wir sie als wertvolle Lernchancen betrachten und die Stärken jedes Einzelnen…

  • Burnout im digitalen Zeitalter: Eine wachsende Herausforderung.

    Burnout im digitalen Zeitalter: Eine wachsende Herausforderung.

    In unserer zunehmend vernetzten Welt hat die Digitalisierung viele Vorteile gebracht, aber auch neue Herausforderungen geschaffen. Eine davon ist der Burnout, der durch die ständige Erreichbarkeit und den Druck, immer online zu sein, verstärkt wird. Was ist Burnout? Burnout ist ein Zustand emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung, der durch übermäßigen und langanhaltenden Stress verursacht wird.…

  • „Hey! Eine Case Study zur Selbstorganisation in der öffentlichen Verwaltung… das ist ja super!“ –

    mein erster Gedanke, als ich die aktuelle Ausgabe der Neuen Narrative in der Hand hielt. Schnell schlug ich Seite 26 auf… … und meine Vorfreude wurde getrübt. „Warum ist diese Case Study anonymisiert?“ steht in den rot umrahmten Kasten: „Das Team, um das es hier geht, hat Soziokratie innerhalb eines hierarchischen Systems eingeführt. Da die…

  • Sie wollen wissen, wie Remote-Work wirklich gut funktioniert?

    Sie wollen wissen, wie Remote-Work wirklich gut funktioniert?

    Remote-Work funktioniert und ist viel mehr als nur eine Notlösung! In den letzten 5 Jahren habe ich fast ausschließlich remote gearbeitet. Auch wir bei CLPdigital haben uns  der Digitalisierung verschrieben. Wir sind ein reines Remote-Unternehmen und ich kann ohne Einschränkung behaupten: Es funktioniert und bietet zahlreiche Vorteile gegenüber der Präsenzkultur. Für mich persönlich, ist Remote-Work…

  • New Work – nur ein Hype?

    New Work – nur ein Hype?

    Der Begriff „New Work“ wurde mehr als überstrapaziert und manchmal auch über- oder falschinterpretiert. New Work nach Frithjof Bergmann fokussiert auf ressourcenorientiertes und sinnstiftendes Leben und Arbeiten in digitalen und technologisierten Umwelt, die neue Produkte hervorbringt und ein nachhaltiges Auskommen ermöglicht. Dieser Ansatz steht im Kontrast zur traditionellen Arbeitsweise und betont die Bedeutung von individueller…

  • Wie werde ich agil?

    Wie werde ich agil?

    Bereits 2019 habe ich einen Artikel zum Thema „wie werde ich agil?“ verfasst. Auslöser war ein Beitrag auf Twitter, auf dem sich jemand für 2020 vorgenommen hat agil zu werden…   Damals habe ich mir schon die Frage gestellt „kann ich einfach so agil werden?“ Fangen wir vorne an: Was bedeutet eigentlich Agilität? Ist es…

  • Fachkräfte mit Stärken

    Fachkräfte mit Stärken

    Auf unserer Suche nach neuen Talenten wollen wir einen wichtigen, oft übersehenen Bereich hervorheben: das Potential von Menschen mit Behinderungen. Diese Gruppe bringt einzigartige Stärken mit, die aus kontinuierlichen Herausforderungen und der Notwendigkeit, sich zu beweisen, entstehen.

  • Das Fundament, auf dem wir stehen.

    Das Fundament, auf dem wir stehen.

    Was lässt uns Dinge gut finden? Was schlecht? Was sorgt für Stabilität? Was gibt uns Halt? Was lässt uns bedenkenlos ruhig schlafen? Sind es die Fakten, unser Verstand, die nackten Tatsachen? Oder ist es eher ein Gefühl, Geborgenheit, sich sicher fühlen, ohne dafür einen rationellen Grund nennen zu können? Marketing-Experten wissen es schon lange… wir…

  • Wenn ich mir eine Weiterbildung basteln könnte, wie sähe die aus?

    Wenn ich mir eine Weiterbildung basteln könnte, wie sähe die aus?

    Diese Frage hat mir die LinkedIn-Redaktion vor Kurzem gestellt und ich muss gestehen, diese Frage hat ein ganzes Gedankenkarussell in meinem Kopf in Gang gesetzt…  Allerdings ging das Gedankenkarussell in eine andere Richtung, als die Frage gemeint war. Welche Fortbildung hätte mir geholfen, wenn ich zu Beginn meiner eigenen Entwicklung mir hätte eine basteln können?…

  • der etwas andere Jahresrückblick oder Gedanken zur Führung

    der etwas andere Jahresrückblick oder Gedanken zur Führung

    Das Jahresende ist traditionell die Zeit der Retrospektiven und des Rückblicks. Für mich geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Ein neues Team zusammengeführt, viele Innovationen und Projekte initiiert und vorangetrieben, ein hektisches Jahr. Gleichzeitig hatte ich Gelegenheit, mich mit vielen Menschen auszutauschen, Gedanken und Ideen zu teilen. Dabei wurde mir immer bewusster, wie wichtig mir…